Skip to content
4. Februar 2015 / AugenZeugeKunst

100 Jahre BURG

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, an der ich einst Bildende Kunst studierte, feiert ihren 100. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch! Ich empfehle eine Reise nach halle zu einem der festlichen Events.

Am 6. Februar 2015 findet der offizielle Festakt zum 100.Geburtstag der Burg statt – für geladene Gäste und Hochschulangehörige. Für die sicher wieder legendäre Modenschau wird ein begrenztes Kartenkontingent im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich sein. Die anschließende Party ist für alle zugänglich.

Die heutige Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halleverbindet mit ihrem Lehrangebot und ihren Werkstätten in den beiden Fachbereichen Kunst und Design auf herausragende Weise Kontinuität und stete Orientierung an neuen Erfordernissen. Im Jubiläumsjahr wird hier das Projekt „Stationen der BURG“, eine dynamische synoptische Geschichtsplattform, entstehen.

Mit der Berufung des Architekten Paul Thiersch als neuem Direktor an die hallesche Handwerkerschule begann 1915 – der „Geburtsstunde“ – der schrittweise Umbau der Ausbildungsstätte zu einer modernen, an der Praxis orientierten Kunstgewerbeschule mit ausbildenden und produzierenden Werkstätten. Thierschs Ideen dazu folgten den Zielen des Deutschen Werkbundes, dessen Mitglied er war. Er strebte eine konsequente Neuorganisation an, in seinen Augen musste…

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter

Advertisements
  1. manfredwolff / Feb 5 2015 7:43

    Die Burg wirkt sehr weit. Meine beiden Kunsterzieher am Gymnasium vor 60 Jahren waren Absolventen der Burg.

    • AugenZeugeKunst / Feb 5 2015 11:21

      Hallo Manfred,

      von Berlin aus sind es mit dem Zug weniger als 2 Stunden bis nach Halle. Ich bin jahrelang zwischen Berlin und Halle gependelt. Ist eigentlich nicht so weit, die Zeit vergeht sehr schnell.
      Kunst auf Lehramt kann man an der Burg auch studieren. Damals (2002 habe ich mein Diplom gemacht), hatte diese Fakultät ihren Sitz im Hermes-Gebäude. Das ist eine große alte Fabrik – sehr schön!
      Und mal ehrlich, welche Stadt hat schon zwei Burgen? Das Kunstmuseum Moritzburg und die Burg Giebichenstein sind sehr sehenswert 🙂
      Liebe Grüße von Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: